Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Mechatronik-Zentrum Hannover/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Mechatronik-Zentrum Hannover/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Staatsekretär Albrecht (BMAS) zu Besuch am MZH

Besuch des Staatsekretärs Albrecht am MZH.

Am 27. Juli besuchte Staatsekretär Albrecht aus dem Bundesarbeitsministerium das MZH, um sich über laufende Projekte im Bereich Arbeit 4.0 zu informieren.

Am Donnerstag, den 27. Juli 2017, besuchte Staatssekretär Thorben Albrecht aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales das Mechatronik-Zentrum Hannover. Bei der Besichtigung informierte sich der Staatsekretär über Forschungsprojekte im Bereich Arbeit 4.0 und ihre Implikationen für den Arbeitsmarkt von morgen. Um die Trends frühzeitig zu erkennen und Politik für die Entwicklungen in der Arbeitswelt von morgen zu gestalten, besucht Herr Albrecht regelmäßig deutsche Unternehmen und Forschungsstandorte.

 

Zu den vorgestellten Projekten zählten die Robotik-Modellfabrik, welche eine Verpackungsanlage mit automatischer Erkennung, Palettierung und Lagerung simuliert sowie der Medizinroboter KMR iiwa für die Mensch-Roboter-Kollaboration des MZH-Mitglieds Institut für mechatronische Systeme. Das Institut für Produktentwicklung und Gerätebau stellte die generationsübergreifende Produktentwicklung und Rückführung von Lebenszyklusinformationen, welche Kundenerfahrungen und Messungen während des Produkteinsatzes auf die Produktgestaltung zurückführt, sowie das Projekt "SmartHybrid" für die Bereitstellung von Entwicklungswerkzeugen für integrierte, hochwertige Produkt-Service Systeme vor. 

Auch das Institut für Montagetechnik konnte mit dem BMBF-geförderten Projekt "SafeMate" Wege aufzeigen, wie in Zukunft die Akzeptanz von Robotern in einer kollaborativen Umgebung gesteigert werden kann.

Im Bereich der Lehre, Weiterbildung und lebenslangem Lernen konnte die studentische Gruppe der LUHbots zeigen, dass sie im Tutorium Mobile Robotik am imes/MZH eine Ausbildung für morgen erhält, indem die Studierenden die Roboterprogrammierung und -Konstruktion bereits im Studium aktiv selbstständig mitgestalten. Das LiFE 2050 (Leibniz Forschungszentrum Energie 2050) stellte mit dem Projekt Mobil4e dar, inwiefern Weiterbildungsangebote rund um E-Mobilität aus dem universitären Umfeld heraus Fachkräfte auf neue Entwicklungen vorbereiten und zum Wissenstransfer beitragen.

 

Staatssekretär Thorben Albrecht ist Alumni der Leibniz Universität Hannover, studierte in der Landeshauptstadt Geschichte, Philosophie und Politik.