Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Hannover Center of Mechatronics/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Hannover Center of Mechatronics/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Gründerteams Accelerator

Vycam - skalierbare Batteriespeicher aus Traktionsbatterien

Das Team „Vycam” widmet gebrauchte E-Autobatterien zu stationären Solarspeichern für Privathaushalte um. PV-Anlagen haben sich in den letzten Jahren sowohl durch staatliche Förderung als auch durch einen starken Preisverfall im gewerblichen Bereich wie auch bei Privathaushalten weit verbreitet. Durch eine zeitliche Abweichung von Stromproduktion (üblicherweise in der Mittagszeit) und Stromverbrauch, welcher bei Privathaushalten üblicherweise in den Abendstunden liegt, kann die Energie der PV-Anlage nicht immer optimal genutzt werden. Gleichzeitig hat das Einspeisen des selbst produzierten Stroms in das öffentliche Netz durch eine stetige Verminderung der staatlichen Subventionen in Deutschland, wie beispielsweise der fixen Einspeisevergütung, weitestgehend an Attraktivität eingebüßt. Durch den Einsatz von Heimspeichern kann die Attraktivität der Anschaffung einer PV- Anlage trotz sinkender Einspeisevergütungen wieder erhöht werden.

Flowprint - Texildrucke für Kleinstserien

Team "Flowprint" entwickelt eine Maschine, die Siebdruckschablonen nachhaltig und günstig herstellt. Es ist so möglich Kleinst- und Großserien kostengünstig und in hoher Qualität zu produzieren. Sie verzichten komplett auf den Einsatz von Chemikalien und die Schablonen bestehen aus einem recyclebaren Material.

C-Gen

Das Team “C-Gen” entwickelt einen smarten Behälter (C-Box), der die Entstehung, Bewegung und Verwertung von Kohlefaserabfällen abbildet. Der smarte Behälter ermöglicht die Abfallerkennung und die zugehörige Qualitätsbestimmung. Zukünftig sollen mithilfe einer Plattform, und den durch diese gesammelten Daten, Abfalltracking, -reporting, -prognose und -handel ermöglicht werden. C-Gen schließt dadurch den bisher offenen Kreislauf der Kohlefaserbranche und steuert diese in eine effiziente und umweltfreundliche Zukunft.

Hypnetic – großskalige, KI-basierte Energiespeicher

Team „Hypnetic“ entwickelt effiziente, beliebig skalierbare und ressourcenschonende Energiespeicher, die auf hydropneumatischer Basis funktionieren und die Energiewende unterstützen sollen. Industrieunternehmen könnten mit diesen „Pumpspeicherkraftwerken to Go“ ihre Energiebezugskosten durch Spitzenlastkappung senken und mit „Green Marketing“ ihr Image verbessern. Windparktbetreiber könnten ihr Energieangebot gewinnbringender verkaufen und zur Netzstabilisation beitragen. Die KI soll in den Bereichen Wirkungsgradmaximierung und Wartung eingesetzt werden.

www.hypnetic.de

MoTronix - spielend leichte 3D-Konturen

Team "MoTroniX" hat eine elektrische Version der 3D-Pinart Nagelbilder entwickelt. Durch das schlanke Design und einem einzigartigen Stecksystem können mehrere Displays miteinander verbunden werden, um in Echtzeit Volumenmodelle zu generieren oder faszinierende 3D-Animationen zu präsentieren. Dabei können die einzelnen Pins genügend Drehmoment übertragen, um eine Reihe an interessanten Anwendungen in der Automatisierungstechnik zu ermöglichen.

PhotorealVision - fotorealistische 3D-Modelle

Team „PhotorealVision“ erzeugt fotorealistische 3D-Modelle von Produkten und Gebäuden mit innovativen 3D-Scan-Verfahren. In Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen wird mit den 3D-Modellen ein außergewöhnlich realer Eindruck erzeugt. Die Technologie hat das Potential, vielen Branchen neue Möglichkeiten zu eröffnen.

www.photorealvision.de

Starke Partner

Die Gründerteams werden unterstützt von der Wirtschaftsförderung der Region Hannover und den Wirtschaftssenioren Hannover (Alt hilft jung e.V.).