Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Mechatronik-Zentrum Hannover/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Mechatronik-Zentrum Hannover/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

NEU: Aktuelle Studien- und Abschlussarbeiten am Mechatronik-Zentrum

NEU: Immer aktuelle Studien- und Abschlussarbeiten können auch direkt am MZH angefertigt werden. Sprechen Sie uns hierzu einfach an. Bitte schauen Sie auch auf unsere Seite unter:

  Aktuelle Studien- und Abschlussarbeiten am Mechatronik-Zentrum

Masterlabor Mechatronik I und II

Das Masterlabor Mechatronik I und II wird interdisziplinär und semesterweise durch die Fakultäten Maschinenbau sowie Elektro- und Informationstechnik durchgeführt.

Neue Vorlesung: Gründungspraxis für Technologie Start-ups wieder ab SomSe 2017

Vorlesung Gründungspraxis für Technologie Start-ups

Practical Knowledge for Tech-Startup-Founders

In der Vorlesung werden folgende Inhalte thematisiert:

  • Start-up Methoden,
  • Markt & Wettbewerb,
  • Gründungspraxis für Technologie Start-ups Practical Knowledge for Tech-Startup-Founders,
  • Finanzierung & Förderung,
  • Businessplan,
  • Patente,
  • Start-up Praxis.

Flyer (pdf) - Gründungspraxis für Technologie Start-ups
(Herr Dipl.-Geogr. Quebe, Prof. Dr.-Ing. T. Ortmaier)

SoSe17 // VL: Mi. 14:00 Uhr // HÜ: Do. 14:15 Uhr // Appelstr. 11 // Raum A145 (3403)
Gründungsservice starting business der Leibniz Universität Hannover
www.starting-business.de, Tobias Quebe, tobias.quebezuv.uni.hannover.de, 0511/762-3934

Tutorium Student Accelerator Robotics and Automation im WiSe16/17

Sie haben eine Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung aus dem Themenfeld Robotik und Automation und wollen diese im Rahmen Ihres Studiums weiter entwickeln?

Ziel des Tutoriums ist es, praktische Erfahrungen im Bereich Entrepreneurship zu sammeln. Hierfür bringen Sie (alleine oder im Team) eine konkrete Idee mit, die Sie dann während des Tutoriums bis zu einem Prototyp inklusive Businessplan konkretisieren. Da hierbei nicht nur ingenieurswissenschaftliche Aufgaben im Fokus stehen, werden Sie von internen und externen Experten (z.B. starting business, Institut für Unternehmensführung und Organisation der LUH) begleitet, die Ihnen einen Einblick in die Themengebiete agile Entwicklung, Patentwesen, Finanzen, Geschäftsmodell und dergleichen geben.

Tutorium/Labor für mobile Robotik

Ziel des Labors ist es, praktische Erfahrungen im Bereich der mobilen Robotik sowie der projektbezogenen Teamarbeit zu erlangen. Fachliche Fragestellungen aus der Umgebungsnavigation, Perzeption und der mobilen Manipulation müssen gelöst werden. Durch die Mitarbeit in dem studentischen Robotik-Team LUHbots erhalten die Studierenden die Möglichkeit, in den Bereichen Bildverarbeitung, autonome Navigation und Bahnplanung an aktuellen, industrierelevanten Forschungsfragen mitzuarbeiten. Als hardwaretechnische Grundlage dient die mobile Plattform YouBot, ergänzt um einen Fünf-Achs-Roboterarm mit Greifer und zusätzlicher Sensorik (z.B. Kamera und Laserscanner). Die Programmierung erfolgt unter Verwendung des Software-Frameworks ROS (Robot Operating System).
Neben den programmiertechnischen Aufgaben bearbeiten die Studierenden zudem organisatorische Themen, wie Projektplanung, Sponsorenakquisition, Veranstaltungsbetreuung und Außendarstellung. Zusätzlich ist die Teilnahme an nationalen sowie internationalen Wettkämpfen in der RoboCup@Work-Liga bei Erfolg möglich.

LUHBots Team des MZH - in der RoboCUP@Work Liga

Team LUHbots is a pure student project. Although hosted and supervised by the Mechatronic Center Hannover, the team members are students that do their contribution beside the studies. The name “LUHbots” shows the affinity to their University the Leibniz Universität Hannover Robots.

Team LUHbots was founded by students of mechanical engineering and mechatronics from the Leibniz University Hanover in the year 2012. Beyond their studies the students engage in current questions in the field of robotics. The Institute for Mechatronic Systems is the team’s initiator.

The Team is participating in RoboCup@Work, the industie-orientated newest league of RoboCup. To find out more about RoboCup please visit our “Link” section.

Even the Team was only founded 2012, they won every RoboCup@Work competition of the first year. Currenty the team is first german champion (“Deutscher Vizemeister”) as well as first world champion.